Spannendes Finale beim Baden-Württemberg-Inline-Cup

(30.08.2006 von Cornelius Droop, 3113 mal gesehen)

Speedteam-Bodensee an der Spitze dabei

Bereits am jetzigen Wochenende beim Halbmarathon in Bitz (Albstadt) können erste Vorentscheidungen fallen bevor es für die Inlineskater vom Speedteam-Bodensee am 3. Oktober in Nürtingen beim Finale so richtig ernst wird. Bei den Abschlussveranstaltungen der 7 Rennen umfassenden offenen Landesserie geht es gleich in mehreren Klassen für die Blau-Gelben um Podiumsplätze.
Auf Grund des Wertungssystems, bei dem ein Streichresultat möglich ist und zusätzliche Bonus-Punkte bei den Baden-Württembergischen Bahnmeisterschaften erkämpft werden konnten, setzen sich die Kenner der Speedskating-Szene bereits heute intensiv mit ihren Taschenrechnern auseinander.
In der Zwischenwertung der Teams liegen die Männer vom Bodensee auf Platz 4. Der sensationelle zweite Vorjahresplatz scheint leider nicht wiederholbar, denn zu groß ist der Vorsprung von Teckspeed (Kirchheim) und den Franzosen aus Bischheim, aber die drittplazierten Stuttgarter können noch attackiert werden.
In der AK-30 Einzelwertung der Männer befindet sich Maik Scholl aus Immenstaad hinter dem Franzosen Cedric Mondet aktuell auf Platz 2, jedoch mit nur äußerst knappem Vorsprung auf den drittplazierten Thilo Harich aus Stuttgart. An beiden wird der in dieser Saison überragende Dirk Hupe aus Rheinstetten, mit derzeit einem Rennen weniger auf Platz 12. liegend, wohl noch vorbeiziehen.
Ebenfalls auf einem hervorragenden zweiten Platz liegt in der Altersklassenwertung der über 40jährigen Danny Corbo vom Speedteam-Bodensee, der es schaffen sollte, seinen Podestplatz zu verteidigen. Der führende Dieter Schellmann aus Heilbronn, sofern er nicht stürzt oder wegen einer Verletzung nicht starten könnte, ist nicht mehr zu gefährden. Im Zwischenklassement auf dem 9. Platz rangierend, aber wie Hupe mit einem Rennen weniger, könnte der Tettnanger Cornelius Droop noch den Sprung auf´s Treppchen in Nürtingen schaffen. Durch seinen ersten Platz beim Bahnrennen in Großbettlingen konnte er sich viele wichtige Bonuspunkte erobern.
In der Klasse der Juniorinnen B scheint der dritte Platz von Katrin Bülow gesichert, der Abstand nach vorne ist allerdings bereits zu groß, um sich noch verbessern zu können.
Auch beim Löwen-Cup, der offiziellen Nachwuchsserie Baden-Württembergs für Inline-Skater, der eine Sichtung und Förderung „schlummernder“ Skatetalente ermöglichen soll, kann das Speedteam-Bodensee auf Erfolge hoffen. Mit Nina und Moritz Scholl, Anna und Julian Kühne sowie Steven Grote können gleich 5 Speedteamler in den verschiedenen Schülerklassen auf einen Stockerlplatz spekulieren. Dies wird in der stark besetzten Jugendklasse für Charlotte Schwarz, aktuell auf einem guten 4. Platz, sicher schwieriger.

Foto: der Pulk belauert sich, links vorne Droop, dahinter Corbo und rechts daneben Scholl.



Name:
Text:

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_errno() in /homepages/27/d258911277/htdocs/skateday/berichte/berichtAnzeigen.php:92 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/27/d258911277/htdocs/skateday/berichte/berichtAnzeigen.php on line 92