BWIC und Löwen-Cup in Stuttgart

(24.07.2006 von Maik Scholl, 3079 mal gesehen)

Am Wochenende war das Inline Speedteam-Bodensee mit seinen besten Skatern bei der 4. Etappe des Löwen-Cup und des Baden-Württemberg Inline Cup (BWIC) in Stuttgart erfolgreich. Neben durchweg guten Platzierungen in verschiedenen Alterklassen konnte Scholl die Alterklasse 30 sogar gewinnen.

Zwei Tage drehte sich für die Skater vom Bodensee alles um die schnelle Rolle in Stuttgart. Parallel zu der Laufveranstaltung am Neckarstadion wurden auf dem großen Gelände am Samstag die Kinderrennen für die Wertung zum Löwen-Cup ausgetragen. Der Verein stellte zwar nur ein kleines aber feines Starterfeld in den Klassen von 8 bis 13 Jahren.
Stuttgart stellt hier immer eine besonders große Herausforderung da, weil sehr viele Teilnehmer an den Start gehen um sich untereinander zu messen. Für Anna in der Klasse Schüler B wurde es ein spannender Wettkampf bei dem sie zwar am Start nicht so schnell wegkam aber in einer heißen Verfolgungsjagd über 1500m noch einige Konkurrenten überholte und einen super 9. Platz unter mehr als 30 Konkurrentinnen sicherte. Jasmin, Sophia und Fabian in der Klasse Schüler A mussten die Runde zweimal Skaten, was immerhin 3000 m bedeutete. Einen besonders guten Tag hatte hier Sophia, die ihre direkten Konkurrenten nicht ziehen lies und Platz 6 in dem starken Feld erreichte. Kurz vor dem Start der Jugendlichen mussten Eyleen und Franziska einen Wettumschwung hinnehmen, was zu starkem Wind und einer Strecke führte, die mit Staub, Rinden und Blättern übersäht war. Die Startaufstellung wurde noch unglücklich verteilt und so hatten es beide nicht leicht. Trotzdem schafften es beide die direkten Mitstreiterinnen im Zielsprint zu überholen und so wichtige Punkte für den Löwen-Cup zu machen.
Nachdem die Langstreckenrennen für die Kinder vorüber waren ging es in ein nahe gelegenes Parkhaus in dem Geschicklichkeitsparcours zu bewältigen waren. Es ging also gegen die Uhr um Hütchen mal vorwärts, mal rückwärts, im Kreis und mit Sprüngen. Und fast alle „Speedteamler“ machten hier keine Fehler und gute Zeiten, was sie für den Gesamtstand des Löwen-Cup noch einmal ein Stück nach vorne bringen wird.
Für die Kinder war der Renntag vorüber, aber für die Erwachsenen hieß es am Sonntag früh noch mal aufstehen und schnell auf den Rollen sein. Auf dem Programm stand der Halbmarathon mit mehr als 2000 Skaterinnen und Skatern.
Bei den Männern wurde nach einem schnellen Start versucht die Teams zu finden und anschließend ging es dann richtig zu Sache. Vorne wurde versucht das Tempo hoch zu halten um die Spitze zu verkleinern. Nach und nach wurde aus mehr als 100 Skatern schon bei km 7 nur noch etwa 30 und danach weiter verkleinert. Bis dahin konnte Scholl noch das Tempo halten musste aber nach einer weiteren Attacke bei km 15 zusammen mit zwei Franzosen abreißen lassen. Die 9-köpfige Spitze fuhr geschlossen ins Ziel und für die drei hieß es jetzt eine gute Zeit zu fahren, was letztendlich auch gelang und Maik Scholl Gesamt auf Platz 10 vor allen seinen Konkurrenten über 30 Jahre brachte. Danny Corbo hatte in der großen Verfolgergruppe Dank der Unterstützung von Dietmar Bülow eine ideale Ausgangposition für den Sprint und wurde in der Klasse über 40 Jahre knappe zweiter.
Ebenso rasant ging es bei den Frauen zur Sache. Auch wenn sich die 3 Skaterinnen vom Bodensee nicht mit der Spitze messen konnten schaffte es doch Katrin in der Klasse Junioren B auf einen sehr guten 4. Platz und Eva-Maria in der Klasse bis 18, Junioren A, auf Gesamt Platz 6.
Rund um kann der Verein eine Menge Top Platzierungen vorweisen und sich gegen die anderen Vereine aus Baden-Württemberg behaupten. Die nächsten Punkte gibt es am kommenden Wochenende auf der Bahn in Großbettlingen.

Bild 01: Jasmin und Sophia in blau-gelb sind angespannt in Startpostion zu ihrem 3000m Rennen.
Bild 02: Die 6 glücklichen Starter in der Kinderklasse des Speedteam-Bodensee in Stuttgart nach dem Rennen. Von Link: Franziska, Jasmin, Fabian, Eyleen, Sophia und Anna.


Name:
Text:

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_errno() in /homepages/27/d258911277/htdocs/skateday/berichte/berichtAnzeigen.php:92 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/27/d258911277/htdocs/skateday/berichte/berichtAnzeigen.php on line 92