Erster Tag Speedskating bei den World Games, Bronze für Deutschland

(20.07.2005 von Otto Titze, 4839 mal gesehen)

Allen Befürchtungen zum Trotz blieb der erste Tag des Speedskating bei den World Games (19.7.) vom Wetter verschont. Nachdem die Regenfront abgezogen war, konnten die Wettkämpfe nach Verzögerung problemlos bei trockener Bahn durchgezogen werden. Wie zu erwarten hatten die jeweils drei deutschen Läufer bei Damen und Herren einen schweren Stand gegen die 21-köpfige Konkurrenz der Weltspitze. Bei den 300m Einzelsprints wurden dann gleich die hier größten deutschen Hoffnungen auf Medaillen gedämpft. Nachdem noch zu Beginn die stärkste deutsche Sprinterin Jana Gegner(Berlin) aussichtsreich lag, zogen dann noch fünf Läuferinnen an ihr vorbei. Hinter der Siegerin Laura Orru(Italien) mit 28.27 wurde Gegener dann sieben Zehntel Sekunden zurück Sechste. Ähnlich erging es auch dem besten deutschen Sprinter Matthias Schwierz(Tuttlingen). Der vielfache Weltmeister über diese Distanz Gregory Duggento(Italien) legte als zweiter Läufer gleich die Siegerzeit von 26.40 vor, an der sein stärkster Konkurrent der Neuseeländer Kalon Dobbin mit zwei Hunderstel scheiterte. Für Matthias Schwierz, der Probleme mit der Bahn hatte, war mit 27.10 Sekunden ein Rang acht die beste deutsche Platzierung. Daniel Zschätzsch(Groß-Gerau) wurde in 27.49 Zwölfter.

Eine erhoffte aber unerwartete Medaille gab es dann in den 1000m Ausscheidungen der Damen. Hier hatten Jana Gegner und Tina Strüver(Halle) die Halbfinale erreicht. Jana Gegner konnte sich dann als sechste Läuferin für das Finale qualifizieren. Hier lief sie hinter Andrea Gonzalez(Argentinien) und Jennifer Caicedo(Kolumbien) locker zur Bronzemedaille, da drei starke Konkurrentinnen hinter ihr durch Sturz behindert waren. Pech hatten die deutschen Herren Matthias Schwierz und Toni Deubner(Arnstadt), sie erwischten den langsamsten Vorlauf und schieden hier aus. Daniel Zschätzsch verfehlte um nur einen Platz das Halbfinale.

Ergebnisse:
Herren:
300m: 1. Gregory Duggento(Italien) 26.40, 2. Kalon Dobbin(Neuseeland) 26.42, 3. Javier Mc Cargo(Argentinien) 26.80, 8.Matthias Schwierz(Tuttlingen) 27.10, 12. Daniel Zschätzsch (Groß-Gerau) 27.49
1000m: 1. Kalon Dobbin 1:32.91, 2. Baptiste Grandgirard(Frankreich), 3. José Guzman(Chile), 14. Daniwl Zschätzsch, 23. Toni Deubner(Arnstadt-Eisenach), 24-Matthias Schwierz
Damen:
300m: 1. Laura Orru(Italien) 28.27, 2. Andrea Gonzalez(Argentinien) 28.43, 3. Jennifer Caicedo (Kolumbien) 29.63, 6. Jana Gegner(Berlin) 28.99, 14. Tina Strüver(Halle) 30.11
1000m: 1. Andrea Gonzalez 1:4.98, 2. Jennifer Caicedo, 3. Jana Gegner, 10. Tina Strüver, 22. Michaela Neuling(Gera)


Name:
Text:

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_errno() in /homepages/27/d258911277/htdocs/skateday/berichte/berichtAnzeigen.php:92 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/27/d258911277/htdocs/skateday/berichte/berichtAnzeigen.php on line 92