Deutsche Speedskating Meisterschaften der Junioren und Jugend

(06.06.2005 von Otto Titze, 6847 mal gesehen)

Bei bestem Wetter fanden die deutschen Meisterschaften des Speedskating Nachwuchses, der Junioren- und Jugendklassen, am Samstag und Sonntag in Homburg/Saar statt. Diese Meisterschaften zeigten ein breites Leistungsspektrum über die deutschen Vereine. So konnten auch jüngere Vereine inzwischen Medaillenplätze erzielen, allein acht Vereine erzielten Titel. Allerdings verwiesen im Medaillenspiegel diesmal zwei hessische Vereine das sonst dominierende Gera auf Platz drei. Mit elf Titeln, acht Silber, sechs Bronze sicherte sich Michelstadt den Spitzenplatz vor Groß-Gerau(11 Gold, 6 Silber, 8 Bronze) und Gera(8 Gold, 5 Silber und 6 Bronze). Damit gewann Hessen die Länderwertung "Goldener Inliner" mit einem großen Vorsprung von 775 Punkten vor Thüringen(386 Punkte) und Sachsen(246 Punkte). Erfolgreichste Teilnehmerin dieser Meisterschaft war Sissy Schmidt(Gera) bei den A Juniorinnen mit allein vier Titeln in den Einzeldisziplinen. Mit jeweils drei Titeln glänzten in ihren Klassen Sabine Berg(Gera, Junioren B), Laethisia Schimek(Groß-Gerau, Jugend 13), Katharina(Heilbronn) und Moritz Glowacki(Michelstadt) bei der Jugend 12. Jeweils zwei Titel holten die Groß-Gerauer Brüder Yannick und Karel Schimek (Junioren A, B) und die Michelstädter Philipp Glowacki und Yves Julien Deja (Jugend13). Einmal Einzel-Gold erzielten Josephin Hönicke(Großenhain), Katja Ulbrich(Bayreuth), Etienne Ramali, Boris Hahn, Saskia Luding(Groß-Gerau), Rico Keppeler(Großbettlingen), Kirsten Müller, Carlos Graupner(Michelstadt), Felix Rijhnen(Darmstadt), Tommy Fuhrmeister(Gera) und Felix Fuhrmann (Bayreuth)

Nach der Meisterschaft wurde vom Deutschen Rollsport und Inline Verband das Junioren B Nationalteam nominiert.

Ergebnisse:
Junioren A Damen:
300m Einzelsprint: 1. Sissy Schmidt(Gera) 28,420, 2. Luise Finsterbusch (Großenhain) 29,253, 3. Katja Ulbrich (Bayreuth) 29,455
500m Sprintausscheidung: 1. Schmidt 47,508, 2. Finsterbusch, 3. Tabea Kobs(Michelstadt)
5000m Ausscheidung: 1. Josephin Hönicke(GR) 8:53,455, 2. Ulbrich, 3. Lisa Kaluzni(GR)
3000m Punkte: 1. Ulbrich, 2. Schmidt, 3. Kaluzni
1000m: 1. Schmidt 1:36,990, 2. Hönicke. 3. Kobs
Gesamt: 1. Schmidt, 2. Hönicke, 3. Ulbrich
Junioren A Herren
300m Einzelsprint: 1. Yannick Schimek(Gross-Gerau) 26,551, 2. Denis Dressel(Gera) 26,784, 3. Marco Fuhrmeister(Gera) 27,047
500m Sprintausscheidung: 1. Etienne Ramali(Groß-Gerau) 44,602, 2. Schimek, 3. Patrick Knopf(Bayreuth)
10000m Ausscheidung: 1. Rico Keppeler(Großbettlingen) 16:47,880, 2. Schimek, 3. Boris Hahn(Groß-Gerau)
5000m Punkte: 1. Hahn, 2. Keppeler, 3. Schimek
1000m: 1. Schimek 1:30,725, 2. Dressel, 3. Ramali
Gesamt: 1. Schimek, 2. Hahn, 3. Dressel
Junioren B Damen:
300m Einzelsprint: 1. Kirsten Müller(Michelstadt) 28,653, 2. Maike Senft(Darmstadt) 29,023, 3. Sabine Berg(Gera) 29,158
500m Sprintausscheidung: 1. Berg 38,928, 2. Müller, 3. Mareike Thum(Darmstadt)
5000m Ausscheidung: 1. Berg 8:51,987, 2. Karolin Rost(Halle), 3. Simna Crocco(Groß-Gerau)
3000m Punkte: 1. Berg, 2. Rost, 3. Sandra Heizenröder(Groß-Gerau)
Gesamt: 1. Berg, 2. Rost, 3. Müller
Junioren B Herren:
300m Einzelsprint: 1. Tommy Fuhrmeister(Gera) 27,445, 2. Karel Schimek(Groß-Gerau) 27,810, 3. Felix Rijhnen(Darmstadt) 28,022
500m Sprintausscheidung: 1. Rijhnen 45,563, 2. Schimek, 3. Fuhrmeister
10000m Ausscheidung: 1. Schimek 17:03,248, 2. Rijhnen, 3. Gregor Hofmann(Groß-Gerau)
3000m Punkte: 1. Schimek, 2. Hofmann, 3. Rijhnen
Gesamt: 1. Schimek, 2. Rijhnen, 3. Sebastian Pohl(Großenhain)
Jugend A13 Damen
200m Einzelsprint: 1. Laethisia Schimek(Groß-Gerau) 20,746, 2. Laura Sachs(Bechhofen) 21,366, 3. Vanessa Rebscher 21,399
300m Sprintausscheidung: 1. Schimek 31,270, 2. Sachs, 3. Julia Gerhardt(Gera)
3000m Punkte: 1. Saskia Luding(Groß-Gerau), 2. Rebscher, 3. Schimek
1500m: 1. Schimek 2:47,059, 2. Rebscher, 3. Gerhardt
Gesamt: 1. Schimek, 2. Rebscher, 3. Sachs
Jugend A13 Herren
200m Einzelsprint: 1. Philipp Glowacki(Michelstadt) 21,089, 2. Yves Julien Deja(Michelstadt), 21,176, 3. Stefan Steiner (Allgäu) 22,030
300m Sprintausscheidung: 1. Deja 30,767, 2. Glowacki, 3. Marian Senft(Darmstadt)
3000m Punkte: 1. Glowacki, 2. Jonas Fischer(Großenhain), 3. Daniel Ott(Darmstadt)
1500m: 1. Deja 2:36,297, 2. Fischer, 3. Glowacki
Gesamt: 1. Glowacki, 2. Deja, 3. Fischer
Jugend A12 Damen:
200m Einzelsprint:1. Madeleine Graupner(Michelstadt) 21,669, 2. Julia Schmidt(Gera) 21,815, 3. Susanne Motz(Anklam) 22,152
300m Sprintausscheidung: 1. Katharina Rumpus(Heilbronn) 31,861, 2. Graupner, 3. Schmidt
3000m Punkte: 1. Rumpus, 2. Graupner, 3. Saskia Franke(Berlin)
1500m: 1. Rumpus, 2. Graupner, 3. Franke
Gesamt: 1. Rumpus, 2. Graupner, 3. Franke
Jugend A12 Herren:
200m Einzelsprint: 1. Moritz Glowacki(Michelstadt) 21,917, 2. Franz Krause(Großenhain) 22,511, 3. Sascha Engelhardt(Celle) 22,565
300m Sprintausscheidung: 1. Glowacki 31,295, 2. Krause, 3. Taran Lass-Adelmann(Darmstadt)
3000m Punkte: 1. Felix Fuhrmann(Bayreuth), 2. Lass-Adelmann, 3. Glowacki
1500m: 1. Glowacki 2:46,843, 2. Engelhard, 3. Lass-Adelmann
Gesamt: 1. Glowacki, 2. Lass-Adelmann, 3. Fuhrmann

Staffeln 3000m:
Jugend Damen: 1. Michelstadt(Graupner, Rebscher), 2. Groß-Gerau(Schimek, Luding, I. Juric), 3. Berlin(Franke, Dziubiel)
Jugend Herren: 1. Michelstadt(Deja, M. und P. Glowacki), 2. Darmstadt(Ott, Senft, Lass-Adelmann), 3. Großenhain(Fischer, Bittner, Krause)
Junioren Damen: 1. Gera(Assmann, Berg, Dreyer), 2. Großenhain(Hönicke, Kaluzni, Finsterbusch), 3. Michelstadt(Müller, T. und M. Kobs)
Staffel 5000m:
Junioren Herren: 1. Groß-Gerau I (Hahn, Y. Schimek, Ramali), 2. Gera I(T. und M. Fuhrmeister, Dressel), 3. Groß-Gerau II(K. Schimek, Hofmann, Albrecht)

Medaillenspiegel:
Gold Silber Bronze Summe
1. RSG Michelstadt 11 8 6 25
2. Blau-Gelb Gross-Gerau 11 6 8 25
3. Blau-Weiss Gera 8 5 6 19
4. Skisport Franken Heilbronn 3 0 0 3
5. TS Bayreuth 2 1 2 5
6. Großenhainer Rollsportverein 1 8 3 12
7. ERSG Darmstadt 1 4 7 12
8. TSuGV Großbettlingen 1 1 0 2
9. Skate-Club Saarpfalz Bechhofen 0 2 0 2
10. SV Turbine Halle 0 2 0 2
11. Skate-Team Celle 0 1 1 2
12. Sportclub Berlin 0 0 3 3
13. BSV Anklam 0 0 1 1
14. Skate Club Allgäu 0 0 1 1

Länder Wertung Goldener Inliner Punkte
1. Hessischer Rollsport und Inline Verband e.V. 775
2. Thüringer Rollsport- Verband e.V. 386
3. Rollsport und Inline Verband Sachsen e.V. 246
4. Berliner Rollsport-Verband e.V. 176
5. Württembergischer Rollsport- u.Inline Verband e.V. 154
6. Bayerischer Rollsport-Verband e.V. 122
7. Landesverband Rollsport Sachsen-Anhalt e.V. 71
8. Rheinland-Pfälzischer Eis- u. Rollsport-Verband e.V. 35
9. Landesverband Rollsport Mecklenburg-Vorpommenr 30
10. Rollsport-Verband Schleswig-Holstein 17


Nominierung des Junioren-B Nationalteams

Nach Abschluss der Deutschen Meisterschaft gab die Sportkommission Speedskating des Deutschen Rollsport und Inline Verbands(DRIV) die Zusammensetzung des Junioren-B Nationalteams bekannt. Die jeweils sechs Läufer sind bei den Herren Felix Rijhnen (Darmstadt), Karel Schimek, Gregor Hofmann(Groß-Gerau), Stefan Rumous(Heilbronn), Tommi Fuhrmeister(Gera), Sebastian Pohl(Großenhain) und bei den Damen Kirsten Müller(Michelstadt), Sabine Berg(Gera), Karolin Rost(Halle), Maike Senft, Mareike Thum(Darmstadt) und Simona Crocco(Groß-Gerau). Allerdings ist noch offen ob Simona Crocco nach einem schweren Sturz im Punkterennen wird teilnehmen können. Als möglicher Ersatz für sie wurde Nicole Hofrichter(Großbettlingen) benannt. Diese Sportler werden Deutschland bei der Junioren-Europameisterschaft vom 21. bis 28. Juli in Cardano al Campo, Italien vertreten. Die Nominierung des Junioren-A Teams erfolgt bei der Deutschen Meisterschaft der Aktiven vom 17. bis 19.6. in Jüterbog, wo diese Läufer noch hochstarten können.


Name:
Text:

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_errno() in /homepages/27/d258911277/htdocs/skateday/berichte/berichtAnzeigen.php:92 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/27/d258911277/htdocs/skateday/berichte/berichtAnzeigen.php on line 92